Die Idee für ein Reisefahrzeug kam uns ziemlich spontan, als wir einen Reisebericht über eine 7 jährige Weltreise eines Schweizer Paares gelesen hatten. Die Vorstellung so durch die Welt zu reisen gefiel uns. Nach dem Motto: Wir fangen dort an wo andere aufhören.
Dann ging alles sehr schnell.

Aus Recherchen wussten wir dass nur ein Buschtaxi in Frage kam. Ein Import würde sich aufwändig und mit vielen Hürden erweisen – also Marktforschung welche Fahrzeuge in der Schweiz angeboten werden. Da stießen wir auf ein Fahrzeug dass schon Afrikaerfahrung hatte und voll ausgebaut war – was gibt besseres. So fuhren wir an einem Sonntag zum Besichtigungstermin.

Auf Anhieb hat uns der HZJ78 gefallen – nur der Preis?

Wir haben uns den Ruck gegeben und zugeschlagen, denn wir waren nicht die einzigen Interessierten.

Im Januar 2014 konnten wir stolz das Fahrzeug in Besitz nehmen.

Ostern 2014 in Rijeka

Ostern 2014 in Rijeka

Die Vorbesitzer http://www.gugger.info/indexhzj78.html sind pfleglich mit dem Buschtaxi umgegangen sodass wir auch das Vertrauen hatten grössere Reisen zu unternehmen.

Nun hatten wir uns 1 Jahr Zeit gegeben um die gewünschten Umbauten und Erneuerungen vorzunehmen.

Wir liessen es uns nicht nehmen gleich am nächsten Buschtaxitreffen teilzunehmen und waren mächtig stolz.

Buschtaxitreffen Storndorf 2014

Buschtaxitreffen Storndorf 2014

Folgende Arbeiten am Auto haben wir seitdem getätigt:

Aufrüstung Bordelektrik,
200Ah LiFeMnPo Akkublock von Innopower.Datei 30.01.16, 21 47 17
Kombigerät Multiplus 230V 16A mit 1200W
Bordnetzverteiler PCM4
Batteriemonitor BMV700
Ladestromverteiler CDR
Taster für Notstartüberbrückung
Digital Multi Control 200/200A
Landanschluss CEE16
Megasicherung 80A

Rückseite des Schalterpanel mit 12V Verteiler

Zudem noch ein Solarsystem mit 2x 100W Solarpanels.
Zusatzscheinwerfer aus dem Rallysport
Schaltpaneel incl. Schalter
Funk Radau Funktechnik
Rundumvideosystem von LUIS
Bordcomputer Fleet PC-8 mit 7“ Bordmonitor.

Fahrwerk

OME Fahrwerk schwer
Differenzialsperren vorne und hinten Airlocker von ARB
incl. Kompressor
ARB Windenstosstange.
Diverses
Reifendruckkontrollsystem ELV TM-100
Heckaufstiegsleiter Tom´s Fahrzeugtechnik
Revision Standheizung Airtop2000
Gasdruckfedern Aufstelldach
Autoradio analog + digital
Markise mit Seitenteilen
Wassertankfüllanzeigen für beide Tanks.
Dachbox von Thule für die Golfausrüstung.

So ist unser „DAGI“ nun anzusehen.

_dsc0264 _dsc0265 _dsc0266 _dsc0267